Neues Projekt des Berliner Box Verbandes e.V. in Zusammenarbeit mit dem 

Deutschen Boxsport- Verband und

des OSP Berlin für unbegleitete junge Flüchtlinge in Berlin.

 

stand : 24.3.2017 , 11 Uhr 

 

 In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Boxsport- Verband und des OSP Berlin, ist es dem Berliner Box-Verband gelungen, ein Projekt zur Integration
 von Flüchtlingen im Boxsport zu entwickeln, welches durch die Senatsverwaltung für Inneres- und  Sport gefördert wird.
 
 Die Hauptfeiler dieses Projektes bilden dabei die Vereine, welche auf Grund Ihrer Erfahrung und Ihrer Stabilität
 für uns in den engeren Fokus gerückt sind.

 Nähere Details und Infos über den Projekt Trainer Maike Hanke unter der 03042020850